font-awesome-load
material-design-icons-load
loggedout
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Logo

objekt D0055953 - Plan

Name Wert
Laufende Nummer D0055953
Sammlungsbereich Kunst/Kunsthandwerk
Hauptgruppe Karten und Pläne
Inventar-Nr. K/235/2010
Objektbezeichnung Plan
Objekttitel Skizze zur Entwaffnung reaktionärer Truppen auf dem Leutzscher Bahnhof durch den Arb. - u. Sold.-Rat und Rote Matrosen
Beschreibung des Gegenstandes Detaillierter Plan des Leutzscher Bahnhofes, worauf der Transportzug der reaktionären Baltikumtruppe eingezeichnet wurde, sowie mit Pfeilen gekennzeichnet, wie sie durch den Arbeiter und Soldatenrat und die Roten Matrosen gestoppt werden könnten.
Erwähnte Person Prescher, Moritz
Erwähnte Person Jahn, Max
Erwähnte Institution Rittergut Barneck
Erwähnte Institution Ritterschlößchen (Gaststätte)
Erwähnte Institution Fabrik Moritz Prescher
Erwähnte Institution Restaurant Burgaue
Erwähnte Institution Bahnhof Leutzsch
Erwähnte Institution Güterbahnhof eutzsch
Erwähnte Institution Straßenbahnhof Leutzsch
Erwähnte Institution Sportplatz Viktoria
Erwähnte Institution Eisengießerei Max Jahn
Erwähnte Institution Körting und Mathiesen
Erwähnte Institution Fabrik Jäger-Rote
Erwähnte Institution Siemenswerke
Erwähnter Ort Heinrich-Schmidt-Straße 8
Erwähnter Ort Barneckerstraße
Erwähnter Ort Böhlitz-Ehrenberg
Erwähnter Ort Wahren
Erwähnter Ort Zeitz
Erwähnter Ort Gera
Erwähnter Ort Naumburg
Erwähnte Zeit 1974.08.01
Typ (Person|Werkstatt) Person
Name Heppe, Gustav
Rolle Zeichner
Datierung verbal 1974
Technik gezeichnet
Material Papier
Maße 41,5 x 29,4 cm

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler? Oder wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

Leihanfragen

Für die Gewährleistung eines ordnungsmäßigen Ausleihverfahrens müssen Leihanfragen mindestens 3 Monate vor Beginn Ihrer Ausstellung schriftlich an den Direktor gerichtet werden. Objekte aus den Ständigen Ausstellungen können leider nicht ausgeliehen werden.