font-awesome-load
material-design-icons-load
loggedout
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Logo
  • Datierung/Erscheinungsjahr:

objekt D0000129 - Plakat

Name Wert
Laufende Nummer D0000129
Sammlungsbereich Kunst/Kunsthandwerk
Hauptgruppe Plakate
Inventar-Nr. K/219/2010
Objektbezeichnung Plakat
Objekttitel Reichstagswahlkarte vom Januar 1912
Beschreibung des Gegenstandes Plakat mit der Reichstagswahlkarte für den 12.1.1912, Abgeildet ist das Deustche Reich in seinen damaligen Grenzen unterteilt in Wahlkreise, die je nach Wahlergebnis mit einer bestimmten Farbe gekennzeichnet sind.. Zwei kleinere Karten zeigen die Wahlergebnisse von 1871 und 1907. Um die Karte siind Porträtfotos von den Wahlkandidaten abgedruckt, auf der Rückseite ist eine Auflistung der
Schlagwort Wahl
Abgebildete Person Albrecht
Abgebildete Person Antrick
Abgebildete Person Baudert
Abgebildete Person Bauer
Abgebildete Person Bebel
Abgebildete Person Bender
Abgebildete Person Bernstein
Abgebildete Person Binder
Abgebildete Person Blos
Abgebildete Person Bock
Abgebildete Person Böhle
Abgebildete Person Brandes
Abgebildete Person Brey
Abgebildete Person Brühne
Abgebildete Person Büchner
Abgebildete Person Cohn
Abgebildete Person David
Abgebildete Person Davidsohn
Abgebildete Person Deichmann
Abgebildete Person Dietz
Abgebildete Person Dittmann
Abgebildete Person Ebert
Abgebildete Person Emmel
Abgebildete Person Erdmann
Abgebildete Person Feldmann
Abgebildete Person Feuerstein
Abgebildete Person Fischer (Berlin)
Abgebildete Person Fischer (Zittau)
Abgebildete Person Fischer (Hameln)
Abgebildete Person Förster
Abgebildete Person Frank
Abgebildete Person Frohme
Abgebildete Person Fuchs
Abgebildete Person Geyer
Abgebildete Person Glebel
Abgebildete Person Goehre
Abgebildete Person Gradmauer
Abgebildete Person Grenz
Abgebildete Person HAnse
Abgebildete Person Haberland
Abgebildete Person Hasenzahl
Abgebildete Person Haupt
Abgebildete Person Heine
Abgebildete Person Henke
Abgebildete Person Herzfeld
Abgebildete Person Hierl
Abgebildete Person Hildenbrand
Abgebildete Person Hoch
Abgebildete Person Hoffmann
Abgebildete Person Hofmann
Abgebildete Person Hofrichter
Abgebildete Person Horn
Abgebildete Person Hüttmann
Abgebildete Person Hugel
Abgebildete Person Jäckel
Abgebildete Person Kaden
Abgebildete Person Käppler
Abgebildete Person Keil
Abgebildete Person König
Abgebildete Person Körsten
Abgebildete Person Krätzig
Abgebildete Person Kühn
Abgebildete Person Kunert
Abgebildete Person Landsberg
Abgebildete Person Legien
Abgebildete Person Ledebour
Abgebildete Person Lensch
Abgebildete Person Leutert
Abgebildete Person Liebknecht
Abgebildete Person Metzger
Abgebildete Person Molkenbuhr
Abgebildete Person Noske
Abgebildete Person Peirotes
Abgebildete Person Peas
Abgebildete Person Pfannkuch
Abgebildete Person Pinkau
Abgebildete Person Quarek
Abgebildete Person Quessel
Abgebildete Person Rauch
Abgebildete Person Raute
Abgebildete Person Reißhaus
Abgebildete Person Rühle
Abgebildete Person Sachse
Abgebildete Person Scheidemann
Abgebildete Person Schmidt (Meißen)
Abgebildete Person Schmidt (Berlin)
Abgebildete Person Schmitt
Abgebildete Person Schöpflin
Abgebildete Person Schulz
Abgebildete Person Schumann
Abgebildete Person Schwartz
Abgebildete Person Segitz
Abgebildete Person Silberschmidt
Abgebildete Person Simon
Abgebildete Person Spiegel
Abgebildete Person Stadthagen
Abgebildete Person Stolle
Abgebildete Person Sücklen
Abgebildete Person Sudekum
Abgebildete Person Taubadel
Abgebildete Person Thiele
Abgebildete Person Thöne
Abgebildete Person Ulrich
Abgebildete Person Vogtherr
Abgebildete Person Vollmar, van
Abgebildete Person Weill
Abgebildete Person Weis
Abgebildete Person Wendel
Abgebildete Person Wurm
Erwähnte Person Opitz, C.
Erwähnte Institution Deutsche-Konservative
Erwähnte Institution Reichspartei
Erwähnte Institution Deutsche Reformpartei
Erwähnte Institution Wirtschaftliche Vereinigung
Erwähnte Institution Zentrum
Erwähnte Institution Nationalliberale
Erwähnte Institution Fortschritt Volkspartei
Erwähnte Institution Sozialdemokraten
Erwähnte Institution Bauernbündler
Erwähnte Institution Polen
Erwähnte Institution Welfen
Erwähnte Institution Elsässer
Erwähnte Institution Lothringer
Erwähnte Institution Dänen
Erwähnte Institution Wilde
Erwähnte Institution Leipziger Volkszeitung
Erwähnte Zeit 1912.01.12
Typ (Person|Werkstatt) Werkstatt
Name Geografische Anstalt C. Opitz
Rolle Verlag
Datierung verbal 1912.01.12
Material Papier
Maße 48,7 x 57,2 cm

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler? Oder wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

Leihanfragen

Für die Gewährleistung eines ordnungsmäßigen Ausleihverfahrens müssen Leihanfragen mindestens 3 Monate vor Beginn Ihrer Ausstellung schriftlich an den Direktor gerichtet werden. Objekte aus den Ständigen Ausstellungen können leider nicht ausgeliehen werden.