font-awesome-load
material-design-icons-load
loggedout
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Logo
  • Datierung/Erscheinungsjahr:

objekt GM000088 - Gemälde

Name Wert
Laufende Nummer GM000088
Sammlungsbereich Kunst/Kunsthandwerk
Hauptgruppe Gemälde
Inventar-Nr. Stadtrichter Nr. 2
Objektbezeichnung Gemälde
Beschreibung des Gegenstandes Burckhardt Berlich (1603-1670), Stadtrichter ab 1633. Das Medaillon um den Hals des Dargestellten zeigt ein Bildnis des Kurfürsten Johann Georg I., in dessen Diensten Berlich als Hofrat stand; bez. auf der Rückseite: "Burchardus Berlichi[us] P. gml. von Bonnard 15" (gefolgt von drei Kreisen untereinander)
Beschreibung des Gegenstandes Nach Rechts gewandt. Auf dem breiten Schädel gescheitelte schulterlange Locken, Schnurr- u. Ziegenbart, schwarzer, geknöpfter Rock, weißes Unterkleid mit Rabat u. Manschetten. Auf der Brust eine schwere doppelte Kette mit einem das farbige Bild Kurfürst Johann Georg I. zeigenden Anhänger, den die Linke leicht umfaßt, die Rechte ist nur angeschnitten. rötlicher Grund mit angedeutetem Vorhang.
Abgebildete Person Berlich, Burckhardt
Abgebildete Person Stadtrichter
Kategorie der Darstellung Porträt
Erwähnte Person Berlich, Burckhardt
Erwähnte Person Bonnard
Datierung verbal 1633 (um)
Technik Öl auf Leinwand
Material Öl
Material Leinwand
Maße 73 x 60,5 cm

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler? Oder wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

Leihanfragen

Für die Gewährleistung eines ordnungsmäßigen Ausleihverfahrens müssen Leihanfragen mindestens 3 Monate vor Beginn Ihrer Ausstellung schriftlich an den Direktor gerichtet werden. Objekte aus den Ständigen Ausstellungen können leider nicht ausgeliehen werden.