font-awesome-load
material-design-icons-load
loggedout
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Logo
  • Datierung/Erscheinungsjahr:

objekt ME003444 - Medaille

Name Wert
Laufende Nummer ME003444
Sammlungsbereich Numismatik
Hauptgruppe Medaillen
Inventar-Nr. MS/158/2003
Objektbezeichnung Medaille
Beschreibung des Gegenstandes Medaille auf den Konvent der protestantischen Stände zu Leipzig, Johann Casimier, 1631, Silber, Umschrift Avers: "D[ei] : G[ratia] : IOHANN : CASIMIR : DUX : SAX[oniae] : IVL[iaci] : CLI[iviae]ET : MONT[ium] : " (Johann Casimir, von Gottes Gnaden Herzog von Sachsen, Jülich, Kleve und Berg.), Revers: "ER HAT VNS GESCHLAGEN · ER WIRD VNS AVCH HEYLEN · OSE Æ 6.V.I. 1631"
Beschreibung des Textes Umschrift Avers: "D[ei] : G[ratia] : IOHANN : CASIMIR : DUX : SAX[oniae] : IVL[iaci] : CLI[iviae]ET : MONT[ium] : " (Johann Casimir, von Gottes Gnaden Herzog von Sachsen, Jülich, Kleve und Berg.), Revers: "ER HAT VNS GESCHLAGEN · ER WIRD VNS AVCH HEYLEN · OSE Æ 6.V.I. 1631"
Abgebildete Person Johann Casimir (Herzog von Sachsen, Jülich, Kleve und Berg)
Abgebildeter Gegenstand Herz
Abgebildeter Gegenstand Schwert
Erwähnte Person Johann Casimir (Herzog von Sachsen, Jülich, Kleve und Berg)
Erwähntes Ereignis Konvent
Erwähnte Zeit 1631
Datierung verbal 1631
Herstellungsort deutsch
Material Silber
Maße D: 2,3 cm

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler? Oder wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

Leihanfragen

Für die Gewährleistung eines ordnungsmäßigen Ausleihverfahrens müssen Leihanfragen mindestens 3 Monate vor Beginn Ihrer Ausstellung schriftlich an den Direktor gerichtet werden. Objekte aus den Ständigen Ausstellungen können leider nicht ausgeliehen werden.